Evil Jared by Paul Zimmer

Evil Jared Hasselhoff: Steck den Schwanz nicht in die Küchenmaschine

Ein Interview von Rod Usher (The Other).

Evil Jared Hasselhoff hat wenig Zeit. Als bejubelter DJ und bekanntes TV-Gesicht ist er begehrt, als Trinkpartner geschätzt. Der Wahl-Berliner hat immer eine Flasche Jägermeister dabei und zahlreiche Anekdoten parat. Aus alten Bloodhound-Gang-Zeiten oder von einem Fotoshooting mit nackten Frauen für das KinKats Magazin vor Jahren zum Beispiel. Weil Evil Jared Hasselhoff aber wieder mal auf dem Sprung war, haben wir ihm nur ein paar dumme Fragen gestellt und uns überraschen lassen. Hat funktioniert.

KinKats: Wann wird die Bloodhound Gang wieder gemeinsam an den Start gehen?

Evil Jared Hasselhoff: Wir könnten uns überreden lassen, eine Reunion auf Präsident Trumps Amtsenthebungszeremonie durchzuziehen.

KinKats: Dein schlimmstes Verhalten in einer Fernseh-Show?

Evil Jared: Ich war bei einer dieser Promi-Kochshows, hatte einen Genitalherpesausbruch und vergaß, meine Hände zu waschen, nachdem ich auf der Toilette war. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die ganze Jury und ein großer Teil der Zuschauer infiziert wurde.

evil jared2

KinKats: Dein lustigster Moment als DJ?

Evil Jared: Ich war in Österreich und brachte ein paar dumme Sprüche über Josef Fritzl. Später fand ich heraus, dass einige seiner Verwandten im Publikum waren. 

KinKats: Welchen Song spielst du als DJ am liebsten?

Evil Jared: Alles von Justin Bieber. Mit dem Kerl kannst du nichts falsch machen.

KinKats: Welche Band sollte man unbedingt mal antesten?

Evil Jared: Ich habe gerade The Wiggles live gesehen. Atemberaubend. Besser als Iron Maiden.

KinKats: In wen warst du als Teenager verknallt?

Evil Jared: Die Mutter in der Serie „Alf“.

KinKats: In wen bist du heute verknallt?

Evil Jared: Die obdachlose Frau, die unter dem Baum auf der Warschauer Straße in Berlin lebt.

Evil Jared_Bloodhound Gang
Evil Jared (2.v.r.) war Bassist der Bloodhound Gang. Shmexy.

KinKats: Seit Chasey Lain ganz unten angekommen ist – wer ist heute dein Lieblings-Pornostar?

Evil Jared: Ron Jeremy.

KinKats: Dein Lielingsgetränk?

Evil Jared: Jägermeister gemischt mit Fracking-Wasser

KinKats: Deine nächsten Pläne?

Evil Jared: Ich denke, ich gehe in die amerikanische Politik. Es scheint, der große Erfolg kommt automatisch, wenn man nur ein richtiges Arschloch ist.

KinKats: Das Jahr, in dem du beim Dschungelcamp teilnimmst?

Evil Jared: Dasselbe Jahr, in dem ich meinen Schwanz in eine Küchenmaschine stecke.

Evil Jared Hasselhoff bei Facebook
Großes Foto oben: Paul Zimmer // Paul Zimmer Photography bei Facebook

evil jared4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *